Der Feuerwehrverein

Wir über uns:
Die Freiwillige Feuerwehr Hainstadt ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und wurde am 28. August 1889 gegründet. Wir gelten damit als älteste Bürgerinitiative in Hainburg. Zur Zeit zählt die Freiwillige Feuerwehr Hainstadt über 780 Mitglieder und ist damit der größte Feuerwehrverein im Kreis Offenbach.
 
Der Verein besteht aus:
- den Mitgliedern der Einsatzabteilung
- den Mitgliedern der Alters- und Ehrenabteilung
- den Ehrenmitgliedern
- den fördernden Mitgliedern
- den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr
 
Aufgaben des Vereins:
- Selbstlose Tätigkeiten für gemeinnützige Zwecke
- Förderung des Feuerwehrwesens in Bezug auf Brände und anderen Notfällen
- Förderung der Jugendarbeit in der Jugendfeuerwehr
- Werbung für den Brandschutzgedanken
- interessierte Einwohner für die Freiwillige Feuerwehr zu gewinnen

 
Gesellschaftliche und kulturelle Veranstaltungen:
- Einbindung in das Vereinsleben der Gemeinde
- Pflege des Europagedankens mit den Feuerwehren unserer Partnergemeinden
- Veranstaltung des jährlichen Sommerfestes
- Brandschutzinfos am Hainburger Markt
- Ausflüge und Besichtigungen
- Heimatwanderungen

 
Ehrenmitglieder:
Ehrenvorsitzender Franz Huss und Ehrenbürgermeister Herbert Wemelka sowie Hubert Stoll und Heinz Wilhelmi
 
Der Vorstand:
Zur Zeit setzt sich der Vorstand der Feuerwehr Hainstadt wie folgt zusammen:
Vorsitzender:  Manfred Disser
Stellv. Vorsitzender:  Reiner Grimm
Kassenverwalter:  Jürgen Gensert
Arbeitsausschußvorsitzender:  Gisbert Weisshuhn
Schriftführer:  Jürgen Dutine
Pressewart:  Klaus Disser
Beisitzer:  Sylvia Klement
Beisitzer:  Martin Zeitzmann
Wehrführer:  Joachim Gensert
Stellv. Wehrführer:  Stefan Korb
Alters- u. Ehrenabteilung:  Franz Huss
Jugendwart:  Thomas Fertig

 
Mitgliedschaft:
Werden auch Sie aktives oder förderndes Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Hainstadt
 
Der Mitgliedsbeitrag beträgt zur Zeit 15 Euro pro Jahr (Jugend kostenfrei)
 

Um unverbindliche Infos zu erhalten, füllen Sie bitte folgende Felder aus:

Ihr Vor- und Nachname :
Straße :
PLZ+Wohnort :
e-mail :
Ich möchte Infos : zur aktiven Mitgliedschaft
zur passiven Vereinsmitgliedschaft
zur Jugendfeuerwehr-Mitgliedschaft
über den Verein allgemein
 
und dann
           Download Mitgliedsantrag passiv
 
Download Mitgliedsantrag aktiv
 
oder einfach einen der Anträge downloaden, ausfüllen und bei der Feuerwehr in den Briefkasten werfen.